Was kann ich tun?

• Sprechen Sie mit Ihrem/r Arzt:in, ob Sie sich im Rahmen von Versorgungsverträgen kostenfrei mit neuropad®       
  testen lassen können.
• Ausgiebige und regelmäßige Fußpflege, um Infektionen zu vermeiden.
• Achten Sie darauf, dass Ihre Fußhaut elastisch bleibt und mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt ist
  (z.B. mit neuropad® foot repair foam).






So funktioniert's

neuropad® misst die Feuchtigkeit der Haut an der Fußsohle. Dazu wird ein Indikatorstreifen wie ein Pflaster auf die Haut am Fußballen geklebt. Nach 10 Minuten zeigt die Färbung des Teststreifens das Ergebnis an. Es empfiehlt sich, den Test bei normalem Testergebnis alle 6-12 Monate zu wiederholen.

Ergebnis neuropad.JPG
Front + Pflaster neuropad.JPG